Über mich

Ich bin Ikebana-Lehrerin der Sogetsu Schule in Tokyo/Japan und gebe Ikebana- und Keramik-Kurse.


Mein Ikebana Unterricht gestaltet sich nach den Regeln der Sogetsu Schule. Die Kurs-Angebote finden in Berlin  und in Falkensee statt


Autodidaktisch gehe seit meiner Jugend mit Keramik um und stelle Ikebana Gefäßen aus Ton her. Ich besitze einen kleinen Keramik Brenn-Ofen und besuche Kurse, um mein Keramik-Wissen zu erweitern.

 

Da ich sehr experimentierfreudig bin, entwickelte ich Ikebana Gefäße aus Epoxydharz und gab dieses Wissen in Workshops weiter.

 

Epoxydharz-Gespinnst

Epoxydharz-Gespinnst

 

 Zur Zeit beschäftige ich mich damit, Ikebana in Videos darzustellen und Interessenten zur Verfügung zu stellen, die keine Möglichkeit habe, ensprechende Kurse zu besuchen.  
Dafür baute ich mir ein kleines Video-Studio auf, musste mich mit der ganzen Technik auseinandersetzen und lernen, Filme zu schneiden. 


Mein Ikebana - Weg:

Ikebana-Teacher´s Diploma Fourth Grade

Ikebana-Teacher´s Diploma Third Grade

Ikebana-Teacher´s Diploma Second Grade Sanyo

Eigenes Ikebana-Studio seit 2010

Direktorin der Ikebana Sogetsu Branch Berlin seit 2016

 

Mitgliedschaften:

Mitglied der Sogetsu Teacher´s Association Tokyo Japan

Mitglied des Ikebana Bundesverband Deutschland

Mitglied beim Ikebana International Berlin Chapter *246

 


 Mein Arbeitsleben:

Dipl. Sozialpädagogin

Ikebanalehrerin der Sogetsu Ikebana Schule Japan, 

Autodidaktische Keramikerin (Kurse u.a. bei Susanne Altzweig, Fritz Rossmann)

 Vermittlerin von kreativem und meditativem Wissen.



 

 

 

 

 

 

 
E-Mail
Instagram